Schriftgröße:
Standardschrift Mittlere Schrift Grosse Schrift
Marktgemeinde Eichgraben, Rathausplatz 1, 3032 Eichgraben, Tel.: 02773/44600, Fax: DW 35
zum Land Niederösterreich
Eichgraben-Info 50 vom 30.12.2015 / Jahresrückblick, Christbaumentsorgung, Feuerwerk

Liebe Eichgrabnerinnen und Eichgrabner

Christbaumentsorgung
Wie jedes Jahr haben Sie die Möglichkeit, ihren Christbaum durch unser Bauhof-Team abholen zu lassen. Legen Sie den sorgfältig abgeräumten Christbaum ab 7. Jänner 2015 vor Ihre Liegenschaft.

Christbäume, die nicht entsprechend abgeräumt sind, können nicht biologisch zerkleinert und verwertet werden und werden daher von der Gemeinde nicht mitgenommen. Die Abholung und Verwertung der Christbäume wird kostenlos, als Dienstleistung der Marktgemeinde Eichgraben angeboten.

Feuerwerk und Silvesterkracher
Viele werden die intensive Diskussion um das Thema Feuerwerk und Silvesterkracher in nahezu allen Medien mitbekommen haben. Ich ersuche Sie daher, sich an die rechtlichen Grundlagen zu halten und Rücksicht sowohl auf Tiere und Menschen, als auch auf unsere Umwelt zu nehmen.

Jahresrückblick
Morgen geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. 2015 wird zunächst als Wahljahr in Erinnerung bleiben, in dem die politischen Weichen für die nächsten fünf Jahre gestellt wurden. Ich freue mich, dass ich weiter als Bürgermeister für unseren wunderschönen Ort im Einsatz sein darf und bedanke mich bei allen Akteuren auf politischer und administrativer Ebene: die Zusammenarbeit war über weite Strecken nahezu vorbildlich!

Höhepunkte waren für mich sicherlich die Inbetriebnahme des neuen Kindergartengebäudes und des Betreuten Wohnens - und bei beiden Objekten ist spürbar, wie wohl sich die Menschen darin fühlen. Weitere Höhepunkte waren aber auch die vielen interessanten Begegnungen im Rahmen unserer vielfältigen Feste und Veranstaltungen: Eichgraben ist ein lebendiger Ort mit spürbarer Lebensqualität. So bedanke ich mich auch bei den vielen Menschen, die in Vereinen oder als Einzelpersonen etwas für unseren Ort und seine Bewohnerinnen und Bewohner geleistet haben!

Für 2016 und die Folgejahre haben wir viel vor: Eichgraben soll in allen Bereichen noch lebenswerter werden. Einen wesentlichen Schwerpunkt wird hierbei sicher die Sanierung und Erweiterung unseres Schulgebäudes bilden.

So wünsche ich Ihnen von Herzen ein gutes neues Jahr voll Gesundheit, Glück und Erfolg!

Herzlichst
Ihr Bürgermeister

Martin Michalitsch


Müllabholung:

Biomüll, Entsorgungsgebiet 1+2: Montag, 11. Jänner 2016
Restmüll, Entsorgungsgebiet 1+2: Freitag, 15. Jänner 2016


Veranstaltungen:

Web Veranstaltungskalender der Marktgemeinde Eichgraben

Web Veranstalungskalender Fuhrwerkerhaus