Schriftgröße:
Standardschrift Mittlere Schrift Grosse Schrift
Marktgemeinde Eichgraben, Rathausplatz 1, 3032 Eichgraben, Tel.: 02773/44600, Fax: DW 35
zum Land Niederösterreich
Kindergemeinderat
Ferienspiel des FVV
zoom
Bürgermeister Martin Michalitsch in reger Diskussion mit seinen neuen, sehr eifrigen Kindergemeinderätinnen und -gemeinderäten

Zu Beginn der Sommerferien hat Bürgermeister Martin Michalitsch wie jedes Jahr zum Kindergemeinderat eingeladen. Im Rahmen des FVV-Ferienspiels sind Kinder ins Gemeindezentrum eingeladen, um selber einmal Gemeinderat zu spielen und zu sehen, wie es zu Entscheidungen kommt. Rund 30 Kinder sind im Rahmen der Volksschul-Ferienbetreuung für gute 1,5 Stunden in die Rollen der Gemeinderätinnen und Gemeinderäte geschlüpft.

Nach einer kurzen Erklärung dazu, wie die Arbeit im Gemeinderat funktioniert, konnten die Kinder gleich ihr erstes Thema bearbeiten: Im Rahmen des Um- und Zubaus unserer Schulen soll ein eigenes Projekt zur Gestaltung und Nutzung des zugekauften Grundstücks oberhalb der Schule gestartet werden. Wesentlich für die Gestaltung der rund 2.400m² Fläche sind natürlich die Bedürfnisse der Kinder selbst. Und so konnten die Schülerinnen und Schüler in Arbeitsgruppen aufgeteilt ihre Vorstellungen ausarbeiten und dann jeweils präsentieren.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß und waren mit vollem Eifer dabei - und für uns als Gemeinde ist natürlich sehr viel Input für das reale Projekt gekommen. Die Wünsche und Vorschläge der Kindergemeinderätinnen und -gemeinderäte werden auch - das wurde fix zugesagt - in die Planung einfließen. Wobei natürlich auch darüber gesprochen wurde, dass nicht alle Wünsche realisierbar sein werden - sei es aus rechtlichen, technischen oder finanziellen Gründen.

Die wichtigsten bzw. meistgenannten Wünsche waren unabhängig von der Realisierbarkeit:

  • Fußball- bzw. Ballsportplatz
  • Baumhaus 
  • Wasserstelle
  • Klettermöglichkeiten
  • Ruhebereiche bzw. Waldstück
  • lange Rutsche
  • Seilbahn (wie Flying Fox)
  • Turngeräte (z.Bsp. Reck)
  • Trampolin

Beim abschließenden Würstelessen wurde dann kräftig zugelangt. Wir bedanken uns bei den Kindern und bei den Betreuuerinnen für den interessanten und lustigen Vormittag!

 

zoom

Die Kinder beim Planungsprozess mit Betreuerin Gabriele Kuttner und Amtsleitung-Stellvertreterin Katja Bremer-Wedermann

zoom

Die Kinder und ihre Ideen :-)