Startseite Amtliche Mitteilungen Waldbrandverordnung mit 6. Juli 2021 in Kraft

Waldbrandverordnung mit 6. Juli 2021 in Kraft

0
485
Waldbrand

Aufgrund der großen Trockenheit wurde mit 6. Juli die Waldbrandverordnung für den Verwaltungsbezirk St. Pölten in Kraft gesetzt. Somit ist ab sofort

  • das Rauchen,
  • jegliches Feuerentzünden, wie Lagerfeuer, Kerzen oder Fackeln
  • das Wegwerfen von brennenden oder glimmenden Gegenständen,
  • aber auch das Wegwerfen von Glasflaschen oder Glasscherben

in allen Waldgebieten und in Waldrandnähe verboten. Ein Verstoß gegen die Verordnung kann mit Geldstrafen von bis zu € 7.270,- geahndet werden.

Bitte achten Sie aber auch auf die Gefahren abseits der Wälder und Wiesen:

  • Stellen Sie Ihr Auto nicht in trockenen Wiesen/Banketten ab – der erhitzte Katalysator könnte sich entzünden – dies gilt in Eichgraben vor allem rund um unser Wienerwaldbad, da die Autos gerne im schattigen Waldbankett abgestellt werden!
  • Achten Sie beim Grillen auf den Funkenflug
  • Zigarettenglut und schlecht ausgedämpfte Zigaretten können sehr schnell zu Bränden führen – daher gerade bei so hohen Temperaturen nicht aus Autos oder Zügen werfen.

Bitte nehmen Sie dieses Thema Ernst – einen Waldbrand wollen wir in Eichgraben nicht erleben!

Waldbrandverordnung 2021
Größe : 210.3 kB Format : PDF


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden Amtliche Mitteilungen

beachten Sie auch

Update 28. Juli – COVID 19 – aktuelle Zahlen und Auswirkungen auf Eichgraben

Ab 1. Juli treten die nächsten Lockerungsmaßnahmen in Kraft – was bedeutet das für E…