Startseite Amtliche Mitteilungen Kundmachung Rechnungsabschluss 2020

Kundmachung Rechnungsabschluss 2020

0
78

Der Entwurf des Rechnungsabschluss für das Jahr 2020 liegt seit Montag, 1. März bis Montag, 15. März 2021 zur öffentlichen Einsichtnahme im Gemeindezentrum / Büro Katja Bremer-Wedermann auf (Bitte um Terminvereinbarung unter 02773 44600 51). Der Rechnungsabschluss, der erstmals nach der neuen VRV erstellt wurde weist einen Überschuss im Ergebnishaushalt von € 866.377,78. Um diesen Betrag hat sich das Nettoergebnis im Vergleich zur Eröffnungsbilanz erhöht. Im Wesentlichen setzt sich das Ergebnis aus dem Überschuss aus dem Jahr 2019, höheren Aufschließungsabgaben aufgrund vieler Grundstücksteilungen, höheren Ertragsanteilen und coronabedingt zurückgestellten Projekten zusammen.

  • Der Schuldenstand wurde um € 783.944,84 auf € 7.531.788,61 reduziert.
  • Die Haushaltsrücklagen mit Zahlungsmittelreserven (unsere ehem. Rücklagen) wurden um 39.521,93 auf insgesamt € 457.003,93 erhöht.
  • Das projektbezogene Investitionsvolumen betrug im Jahr 2020 € 333.058,61 zuzüglich der Schlussrechnung für das Projekt Wasserleitung in der Höhe von € 187.768,47, die aber erst im Jänner 2021 eingelangt ist und daher erst 2021 finanzwirksam wird.
  • Damit hat sich das Nettovermögen in Summe um 905.899,71 erhöht (Überschuss EH + Erhöhung Rücklagen)

Das Ergebnis wird in den Nachtragsvoranschlag 2021 eingearbeitet.

Entwurf RA 2020 GGR
Größe : 4.3 MB Format : PDF


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden Amtliche Mitteilungen

beachten Sie auch

Update 16. April – COVID 19 – aktuelle Zahlen und Auswirkungen auf Eichgraben

Ab 1 April wurde ein neuer Lockdown verordnet. Was bedeuten diese Maßnahmen für Eichgraben…