Startseite Allgemein Neues Rettungsauto in Dienst gestellt

Neues Rettungsauto in Dienst gestellt

0
243
Segnung RTW (41)

Am Mittwoch dem 1. Mai wurde der neue Rettungstransportwagen im Rahmen der Maibaumfeier des FVV gesegnet und offiziell in Dienst gestellt. Das neue Auto ist mit modernster Rettungstechnik und Allradantrieb ausgestattet und trägt die Namen Philipp (für den bisherigen Obmann Philipp Schmid) und Fritz (für den kürzlich verstorbenen Gönner der Rettung Friedrich Holzeis).

Besonders fein war, dass in diesem festlichen Rahmen vor zahlreichen Gästen die Wertschätzung für die Rettungsstelle Eichgraben spürbar wurde. Für die neue Obfrau, Frau Susanne Minarik-Gruber war es ein perfekter erster Auftritt und das engagierte Team erntete viel Lob. Das mit Patrick Biedermann dann auch ein Rettungssanitäter das Maibraumklettern gewonnen hat, machte den Tag perfekt. Die Kosten für den VW Crafter von € 112.000,- wurden mit Unterstützung der Gemeinde Eichgraben, des Fördervereins “Unsere Rettung” und zahlreichen Spenderinnen und Spendern aus Eichgraben, Rekawinkel und Unter-Oberndorf finanziert. (KBW)


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden Allgemein

beachten Sie auch

Update kostenlose Antigen-Schnelltests im Gemeindezentrum – geänderte Öffnungszeiten ab 1. Juli

Vier mal pro Woche besteht die Möglichkeit, sich in der COVID-19-Teststraße im Gemeindezen…