Startseite 100 Jahre Eichgraben Freiheitsplatz – Abstimmung über Neugestaltung bis 20. November – Ergebnis liegt vor

Freiheitsplatz – Abstimmung über Neugestaltung bis 20. November – Ergebnis liegt vor

1
1,884

Bald 10 Jahre ist es her, dass die Landjugend Neulengbach im Jahr 2014 den Freiheitsplatz im Rahmen eines Jugendprojektes gestaltet hat. In einer Rekordzeit von nur zwei Tagen wurden ein Trockenbiotop mit Nützlingshotel und ein Barfußweg errichtet. Seitdem blühen Lavendel, Salbei und Frauenmantel in einer Kräuterschnecke aus Eichenstämmen. Doch leider ist der Barfußweg nicht mehr als solcher erkennbar, auch die Eichenstämme sind morsch und wackelig. Die gesamte Platzgestaltung ist Zusehens in die Jahre gekommen. Schon seit geraumer Zeit gibt es Stimmen die eine Neugestaltung fordern.

So soll es nun sein! Über NÖ Gestalten haben wir Unterstützung mit einer professionellen Freiraumplanung erhalten, die auch einen Standplatz für den Eichgrabner Wappenbaum vorsieht. Ebenso eine Tafel, auf der alle Spenderinnen und Spender, angeführt werden.

Die Umgestaltung des Freiheitsplatzes ist Teil des laufenden G21-Prozesses. das Projekt wird vom Land NÖ mitfinanziert. G-21 heißt Umsetzung von Projekten mit Beteiligung der Bevölkerung - daher möchten wir Sie einladen, sich aktiv zu beteiligen und mitzuentscheiden, wie Sie in Zukunft den Freiheitsplatz sehen und erleben möchten.

Wir haben zwei Vorschläge zur neuen Gestaltung ausgearbeitet und Sie konnten bis 20. November Ihren Favoriten wählen. 365 Stimmen wurden abgeben, davon entfielen 219 auf den Projektentwuf "Klimaplatz" und 146 Stimmen auf den "Generationenplatz".

Damit gibt es einen klaren Sieger - der Projektentwurf "Klimaplatz" wird nun im Detail ausgearbeitet und im Frühjahr 2024 errichtet. Da hier schon Fragen dazu kamen: der Platz wird selbstverständlich weiterhin Freiheitsplatz heißen!

„Generationenplatz“

ein bunter Mix aus Säulenbäumen, Sträuchern, Staudenbeeten und Gräsern, mit Himmelsliegen, Chill-Regionen und einer Pergola, als Rastplatz oder Treffpunkt für Jung und Alt.

Entwurf Generationenplatz

„Klimaplatz“

eine wilde Steppenlandschaft, mit Stauden und Gräsern, Versickerungsmulden sowie überdachte Lauben und Holzliegen, als Schauplatz für neue witterungsangepasste Freiraumgestaltung.

Beide Entwürfe können Sie im Gemeindezentrum, unabhängig von den Parteienverkehrszeiten, im Foyer des großen Saals genauer betrachten. Ihre Wahl können Sie bis 20. November 2023 im Bürgerservice oder gleich direkt hier auf der Homepage treffen:

Diese Umfrage ist beendet. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Welcher Entwurf ist ihr Favorit?

„Klimaplatz“ – als Schauplatz für neue witterungsangepasste Freiraumgestaltung.

59.67%

„Generationenplatz“ – als Rastplatz oder Treffpunkt für Jung und Alt.

40.33%

Projektleitung & Ansprechperson:

Bild
Name
Tätigkeitsfelder
Partei
Soziale Medien

DI Barbara Fandler-Stadler

DI Barbara Fandler-Stadler

Projektleitung - Bauabteilung

Fördertafel D-ST NÖ

 


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden 100 Jahre Eichgraben