Startseite Allgemein Heizkostenzuschuss der Marktgemeinde Eichgraben

Heizkostenzuschuss der Marktgemeinde Eichgraben

0
52

Aufgrund der aktuell herausfordernden Energiepreisentwicklung, Gebührenerhöhungen und der weiter anhaltenden schwierigen Situation durch die Coronakrise, ist für viele Menschen das Heizen ein finanziell herausforderndes Thema. Wie schon in den letzten Jahren gewährt das Land Niederösterreich einen einmaligen Heizkostenzuschuss von 150 Euro für bedürftige Menschen in Niederösterreich. So wie andere Gemeinden auch, schließt sich die Marktgemeinde Eichgraben mittels einer zusätzlichen Unterstützung dieser Aktion an.

Der Gemeinderat hat dazu einstimmig beschlossen, zu dem vom Land gewährten Heizkostenzuschuss eine kostenlose Energieberatung anzubieten.  Diese Maßnahme hat eine nachhaltige Auswirkung auf die Energiekosten und oft sind mit relativ einfachen Maßnahmen nachhaltige Einsparungen erzielbar. Der Selbstbehalt für die Energieberatung in der Höhe von € 40,- wird von der Gemeinde übernommen. All jene, die die Energieberatung in Anspruch genommen haben, erhalten einmalig zusätzlich für das heurige Jahr € 100,- als Heizkostenzuschuss der Gemeinde.

Anspruchsberechtigt sind Personen mit Hauptwohnsitz in Eichgraben, die den Heizkostenzuschuss vom Land NÖ 2021/2022 gewährt bekommen. Informationen dazu finden Sie hier.

Derzeit werden die Vorgangsweisen ausgearbeitet, sobald diese fertig sind, werden wir daürber berichten. Diejenigen, die bereits den Heizkostenzuschuss des Landes beantragt haben, werden von uns schriftlich über die zusätzliche Unterstützung informiert.


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden Allgemein

beachten Sie auch

Fördereinreichung Projekt Community Nurse Eichgraben

Letzte Woche hat die Gemeinde Eichgraben ihre Bewerbung um die Förderung einer Community N…