Startseite Amtliche Mitteilungen Update 25. November – COVID 19 – aktuelle Zahlen, Kindergarten und Maßnahmen für die Gemeindeeinrichtungen

Update 25. November – COVID 19 – aktuelle Zahlen, Kindergarten und Maßnahmen für die Gemeindeeinrichtungen

1
1,676

Mit 17. November treten die neuen COVID-19 Maßnahmen in Kraft. Was bedeuten diese Maßnahmen für Eichgraben? Und wieviele positiv getestete Personen gibt es aktuell in Eichgraben? Einen Überblick und laufend aktuelle Informationen rund um das Thema “COVID 19 in Eichgraben” finden Sie hier:

Aktuell positiv getestete Personen in Eichgraben: Stand 24. November – 20 Personen

Gesamtstatistik: 75 positiv getestete Personen, davon 55 wieder genesen

Leider haben wir jetzt auch einen positiven Fall in unserem Kindergarten – eine Betreuerin im Haus drei ist erkrankt. Betroffen sind davon natürlich einige Kinder und die unmittelbaren Kolleginnen – diese wurden bereits von der BH St. Pölten bzw. der Gesundheitsabteilung bezüglich der nun weiteren Vorgangsweise informiert. Dank der guten Organisation in unseren Kindergärten, der raschen Reaktion der betroffenen Mitarbeiterin und der wirklich guten Zusammenarbeit mit der Landesabteilung und der Gesundheitsbehörde konnte bereits am selben Tag eine gute Lösung gefunden werden, sodass für alle anderen Kinder die Betreuung im Bedarfsfall gesichert ist. Natürlich bedeutet das auch, dass es in den nächsten Tagen zu Veränderungen in der Personalsituation oder Gruppeneinteilung kommen wird – wir bitten dafür um Verständnis!

Was darf ich und was darf ich nicht? – FAQ’s zur aktuellen Notverordnungsmaßnahme

FAQ_COVID-19-Notmaßnahmenverordnung
Größe : 168.8 kB Format : PDF

Gemeindeamt: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marktgemeinde Eichgraben sind weiterhin zu den bisherigen Zeiten für Sie da. Ausgenommen ist der Abendparteienverkehr – dieser ist bis auf Weiteres ausgesetzt. Der Zutritt zum Gemeindezentrum ist allerdings NUR nach Terminvereinbarung möglich! 

Wir bemühen uns generell, so viele Ihrer Anliegen wie möglich telefonisch oder per Email zu erledigen – wenn ein persönliches Gespräch notwendig ist, kann dieses nach Terminvereinbarung stattfinden. Dazu melden Sie sich bitte bei uns telefonisch an (entweder direkt in der jeweiligen Abteilung oder im Bürgerservice). Zum Termin selbst melden Sie sich dann bitte im Bürgerservice. Natürlich gilt im gesamten Gemeindeamt das Tragen einen Mund-Nasen-Schutzes.

Die Baubesprechungen mit dem Bausachverständigen sind bis auf weiteres abgesagt.

Bücherei: die Bücherei muss mit 17. November schließen – die ausgeliehenen Medien werden automatisch ohne Mehrkosten verlängert. Fragen an buecherei@eichgraben.at.

Bildungseinrichtungen:
Kindergärten, Volksschule und Mittelschule bleiben zur Betreuung für diejenigen geöffnet, die nicht zu Hause betreut werden können. Dies gilt auch für die Nachmittagsbetreuung.  Bitte achten Sie auf die Elternbriefe, die dirket vom Schul- und Kindergartenpersonal an die Eltern übermittelt werden.  Die Gebäude sind für Fremdnutzungen gesperrt – das betrifft unsere Sport- und Bewegungsvereine, Musikschule und den Musikverein. Auch Ausflüge und außerschulische Angebote können derzeit nicht stattfinden.

Veranstaltungen: Veranstaltungen sind verboten. Dazu zählen kulturelle Events, Sportveranstaltungen, Hochzeitsfeiern, Geburtstagsfeiern, Garagenparties, Weihnachtsmärkte, etc… Begräbnisse können weiterhin mit maximal 50 TeilnehmerInnen stattfinden.
Der Adventmarkt ist abgesagt – der Wochenmarkt findet ganz regulär (mit Mund-Nasen-Schutz) statt.

Altstoffsammelzentrum Neulengbach: das ASZ bleibt für unaufschiebbare Entsorgungsgänge von 06:00-19:00 Uhr geöffnet, am gesamten Gelände gilt Maskenpflicht!

Freizeit: Sportstätten, die Galerie und das Wienerwaldmuseum sind geschlossen. Spielplätze bleiben generell geöffnet – wir appellieren hier an die eigenverantwortliche Einhaltung der COVID-19-Bundesverordnung zu den Ausgangsbeschränkungen,

Gastronomie: Erlaubt ist nur Abholung (zwischen 06.00 – 20.00 Uhr) und Lieferservice (ohne zeitliche Einschränkung). Die Konsumation vor Ort ist nicht erlaubt. Alle unsere Gastronomiebetriebe bieten Speisen zur Abholung an – erkundigen Sie sich bitte direkt bei den Betrieben über die Öffnungszeiten, das Angebot und etwaige Liefermöglichkeiten.

Handel und Dienstleistung: alle unsere Nahversorgungsunternehmen bleiben bis spätestens 19:00 Uhrgeöffnet – es gelten aber Personenbeschränkungen (1 Kunde pro 10m² und 1-Meter-Abstand und verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes).
Geöffnet haben dürfen Dienstleistungsbetriebe ohne körpernahe Dienstleistung wie Banken, Versicherungen,KfZ-Werkstätten, etc..
Geschlossen werden alle Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten -Frisörsalons, Nagelstudios, Massagestudios, etc.. – ausgenommen sind Dienstleistungen für Medizinische Zwecke wie Physiotherapie oder Fußpflege uur z.Bsp. Diabetesprophylaxe).

Einen detaillierten Überblick darüber, welche Betriebe/Dienstleistungsunternehmen/etc.. wie geöffnet sein dürfen, finden Sie in einem PDF der Wirtschaftskammer zum Download.

COVID 19 Kriterienliste WKO Betriebliche Beschränkungen
Größe : 168.4 kB Format : PDF

Sollten Sie Ihre Einkäufe nicht selbst erledigen können und niemanden haben, der Sie unterstützt, dann können Sie sich bei der Gemeinde melden – wir werden Ihnen gerne helfen!

Bild
Name
Tätigkeitsfelder
Partei
Soziale Medien
Georg Ockermüller
Georg Ockermüller
Bürgermeister
VP
Katja Bremer-Wedermann
Katja Bremer-Wedermann
Amtsleiter-Stellvertretung und Finanzverwaltung

Hier das aktuelle Infoblatt des NÖ-Zivilschutz zum 2. Lockdown

COVID 19 LD2 ZVS Infoblatt
Größe : 658.6 kB Format : PDF

201114 Notmassnahmenverordnung Ab 17Nov END


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden Amtliche Mitteilungen

beachten Sie auch

COVID-19 Update 16. Oktober 2020 – Bezirk St. Pölten Land auf Orange

Mit Montag, 19. Oktober 00:00 Uhr ist der Bezirk St. Pölten Land auf Ampelfarbe Orange ges…