Startseite Jugend Sicherheit am Schulweg

Sicherheit am Schulweg

0
43
Achtung_Strasse

Die Gemeinde wurde von der Schule informiert, dass heute Früh ein Mädchen am Schulweg von einem fremden Mann angesprochen wurde und zum Einsteigen ins Auto aufgefordert. Das Mädchen hat richtig reagiert, ist nicht eingestiegen sondern zum Haus einer Schulkollegin gelaufen. Wir bitten Sie, mit Ihren Kindern über das richtige Verhalten zu sprechen und veröffentlichen im Folgenden das Informationsschreiben der Volksschule.. 

Liebe Eltern!                                                                                                13.06.2017

Zu Ihrer Information:

Heute in der Früh auf dem Weg zur Schule wurde ein Mädchen von einem Mann in einem Auto angesprochen und zum Einsteigen ins Auto aufgefordert. Vollkommen richtig ist das Mädchen nicht eingestiegen, hat Abstand gehalten und ist zum Haus einer Schulkollegin gelaufen.

Die Polizei wurde umgehend informiert und das Mädchen hat im Beisein der Mutter in der Schule die Aussage gemacht.
Die Schulkinder wurden auch darüber informiert und die Verhaltensregeln wiederholt. Die Polizei empfiehlt nun folgende wichtige Verhaltensregeln, wenn ein Kind angesprochen wird:

  • Abstand vom Auto halten und deutlich sagen: Nein, ich darf das nicht!
  • Flott weitergehen und wenn möglich Schutz bei einer bekannten Person suchen, einem andern Auto winken, zu einem Haus laufen und anläuten!
  • Sich nicht auf ein Gespräch einlassen, was immer diese Person auch sagt!
  • In der Schule oder zu Hause sofort Bescheid sagen!

Für die Erwachsenen:

  • Mit den Kindern immer wieder diese Verhaltensregeln besprechen!
  • Diese Regeln als Vorsichtsmaßnahme erklären und versuchen das Kind zu stärken.
  • Genau die Personen nennen, mit denen das Kind mitfahren darf: Onkel, Tante, ….und mit sonst NIEMANDEM!
  • Den Schulweg und andere Wege in Kinder-Gruppen zurücklegen z.B. bei unseren Pedi-Bus Stationen und bei abgelegenen Strecken die Kinder begleiten.
  • Den Kindern sagen, dass sie immer den gleichen Schulweg gehen sollen und nach der Schule direkt nach Hause gehen.

Liebe Eltern, sollten Sie Beobachtungen machen, bitte der Polizei melden!

Mit freundlichen Grüßen
Monika Siglreithmaier
Direktorin VS Eichgraben


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
  • Daniela Quatember & die Tonies

    Neu in der Bücherei

    Weil Hörbücher in unserer Bücherei vor allem bei Kindern sehr beliebt sind, hat sich das T…
  • Stellenangebote

    Ferialpraxisstellen ausgeschrieben

    Wie jedes Jahr möchten wir jungen Eichgrabnerinnen und Eichgrabnern die Möglichkeit bieten…
  • Pflanztag Schulfreiraum Groß

    Schulfreiraum – Pflanztag

    Im Rahmen der Förderung für die Gestaltung des Schulfreiraums ist auch eine naturnahe Bepf…
Ähnliche Einträge laden Jugend

beachten Sie auch

Neu in der Bücherei

Weil Hörbücher in unserer Bücherei vor allem bei Kindern sehr beliebt sind, hat sich das T…