Startseite Bildung Eichgraben investiert in den Ausbau der Kinderbetreuung

Eichgraben investiert in den Ausbau der Kinderbetreuung

1
2,213
Infoabend Kinderbetreuung

Im Rahmen des heutigen ersten Online-Infoabends hat Bürgermeister Georg Ockermüller den Fahrplan zum Ausbau der Kinderbetreuung in Eichgraben präsentiert. Noch gab es einige technische Schwierigkeiten, dennoch konnte den rund 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der aktuelle Planungsstand und die weitere Vorgangsweise präsentiert werden.

Mit September 2024 können nun auch Kinder mit zwei Jahren in den Kindergarten aufgenommen werden (bisher 2,5). Außerdem soll die Betreuung in Kleinstkindgruppen (Krippen) bereits ab September 2023 kostenlos sein (bisher kostenpflichtig). In Eichgraben soll die Betreuung nun wie folgt ausgebaut werden:

Kleinstkindbetreuung:

  • Ab September 2023 wird die Betreuung im Verein “Aktive Kinderinsel” am Vormittag kostenlos sein. Dies ist nur mit Unterstützung der Gemeinde möglich.
  • Ab Februar 2024 soll eine zweite Gruppe geöffnet werden

Kindergarten

  • für das kommende – noch im alten Regelwerk laufende – Kindergartenjahr gibt es aktuell 16 Kinder auf der Warteliste, die ab Jänner 2024 zweieinhalb Jahre alt werden. Um den Eltern hier eine Betreuung anbieten zu können, soll ab Jänner 2024 ein provisorische Kleinkindgruppe im Turnsaal des Kindergarten eingerichtet werden. Das dazu notwendige Genehmigungsverfahren durch das Land NÖ ist am Laufen
  • Ab September 2024 sollen 2-3 zusätzliche Kindergartengruppen in einer Containerlösung den vermutlichen Betreuungsbedarf abdecken.

Wir werden in den nächsten Wochen laufend und ausführlich über die weiteren Entwicklungen informieren.

Auch wird es Ende Juni einen weiteren Online-Informationsabend geben – diesmal mit funktionierender Audio-Technik!

 


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden Bildung