Startseite Allgemein Mehr Raum für Bildung – Schulgebäude feierlich eröffnet

Mehr Raum für Bildung – Schulgebäude feierlich eröffnet

0
311
DSC1600 Volksschüler

Mit einem stimmigen Fest wurde am Freitag, 12. April das erweiterte und umgestaltete Schulgebäude in Eichgraben eröffnet.  Mehr als 400 Personen fanden in der neuen Aula Platz und erlebten einen stimmigen und abwechslungsreichen Festakt. So gab es einen kleinen Vorschau auf die kommende Theaterproduktion der Mittelschule, musikalische Darbietungen von Volks- und Musikschule und herzliche Reden von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras.Durch die Feier führten VS-Direktorin Monika Siglreithmaier und MS-Dirketor Helmut Peter, die mit einer logistischen Meisterleistung den Umbau während des laufenden Schulbetriebs ermöglicht haben. Bürgermeister Martin Michalitsch hob mit einer afrikanischen Weisheit “Um Kinder zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf” das große Miteinander im Ort hervor, dass dieses Projekt getragen hat. Schließlich ist der Um- und Zubau des Schulgebäudes das größte Hochbauprojekt in der Eichgrabner Geschichte und damit ein klares Statement für einen modernen Bildungsstandort Eichgraben. Bildungsdirektor Johann Heuras legte besonderes Augenmerk auf die Arbeit der Pädagogen und Pädagoginnen und brach eine Lanze für die Mittelschule. Die Mittelschule Eichgraben wird übrigens eine der ersten Schulen landesweit sein, die nach dem neuen Konzept für Mittelschulen geführt wird. Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister griff die Stimmung im Saal auf und betonte den guten, gemeinschaftlichen Geist, den man in dieser Schule bemerkt und verspürt.

Unter der Leitung des Eichgrabner Architekten DI Erwin Stättner (Architekturbüro Franz und Sue ZT GmbH ) wurde das Schulgebäude, welches Volks- und Mittelschule, Musikschule und mit der Erweiterung nun auch den Musikverein beherbergt, in nur 15 Monaten umgebaut, erweitert und saniert. Die äußerlichen Veränderungen waren ja schon länger sichtbar – das völlig neue, helle und lichtdurchflutete Raumkonzept innen überraschte aber Viele. Beim Nachmittag der offenen (Schul-)tür äußersten nicht wenige sogar den Wunsch, wieder in die Schule gehen zu können 🙂

Einige interessante Fakten zum Projekt können Sie der Baudokumentation entnehmen.

Baudokumentation
Größe : 7.3 MB Format : PDF
Neu ist u.a.:

  •  Aula mit Bühne
  • Pausenhof mit Sitzstufen
  • Sportlereingang
  • Schlagzeugraum
  • MS-Cluster – Lernräume
  • Bildungskraftwerk / Photovoltaik
  • Neue Klassen für Volksschule und Mittelschule
  • Übergang zu den Turnsälen im Obergeschoß
  • Lift für Barrierefreiheit
  • Gemeinschaftsraum und fünf Gruppenräume für die Nachmittagsbetreuung
  • Dachterrasse
  • Physiksaal

… und vor allem mehr Raum für unsere Kinder und Jugendlichen sowie mehr Platz für Bildung!

Und einige Termine stehen auch schon fest:

Von 14. bis 16. Mai lädt die Mittelschule zu ihrem jährlichen Theaterstück ein – erstmals in der Aula. Ein erster Vorgeschmack wurde bei der Eröffnung ja schon geboten – lassen Sie sich das nicht entgehen! Details folgen…

Samstag, 18. Mai, 18:30 Uhr – Frühjahrskonzert des Musivereins Eichgraben-Maria Anzbach ebenfalls in der Aula

Freitag, 14. Juni um 15:00 Uhr: Eröffnung des Schulfreiraums

Fotos: Dank an Karl Satzinger!


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden Allgemein

beachten Sie auch

Feuerwerk zu Silvester – lieber nicht!

Täglich flattern derzeit die Angebote über Feuerwerkskörper mit der Post ins Haus. Nur ist…