Startseite Allgemein COVID-19 Massentest in Eichgraben am 12. u. 13. Dezember – aktuelle Informationen

COVID-19 Massentest in Eichgraben am 12. u. 13. Dezember – aktuelle Informationen

1
2,894

Am 12. und 13. Dezember sind alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher eingeladen, sich einem COVID-19 Schnelltest zu unterziehen. Die Organisation und Abwicklung liegt in der Verantwortung der Gemeinden. Am Freitag wurden wir darüber informiert und hier nun alle Informationen für Eichgraben:

  • Die Testaktion richtet sich grundsätzlich an alle Bürgerinnen und Bürger ab 6 Jahren mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Eichgraben. Kinder bis 14 Jahre müssen von einem Elternteil begleitet werden.
  • Mittlerweile sind die Einladungen an alle BürgerInnen und Bürger persönlich auf dem Postweg unterwegs oder bereits bei Ihnen eingelangt. In diesem Brief ist IHR Testzeitpunkt angeführt – bitte diesen UNBEDINGT einhalten -> sonst kommt es zu Verzögerungen, Wartezeiten und Menschenansammlungen.
  • Im Folgenden ein Musterbrief

Einladungsbrief Massentest Dezember 2020
Größe : 207.5 kB Format : PDF

  • Die Teilnahme ist kostenfrei
  • Es wird ein Schnelltest mit Abstrich über die Nase durchgeführt, sollte Ihr Testergebnis positiv sein, werden Sie binnen kurzer Zeit von der Gesundheitsbehörde kontaktiert.
  • In Eichgraben werden wir  4 Teststraßen in der Volks- und Mittelschule einrichten.
  • Sie erhalten bis spätestens 7. Dezember von uns eine persönliche Einladung per Post, auf der der Tag und der Zeitpunkt Ihrer Testung vermerkt ist. Nach Erhalt dieses Schreibens melden Sie sich bitte online unter www.testung.at/anmeldung zur Testung an. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit Ihrer Anmeldenummer – diese bitte unbedingt mitnehmen – entweder ausgedruckt, abfotografiert oder aufgeschrieben.Darüber hinaus bitte Ausweis und E-Card zur Testung mitnehmen! 

Anmeldebestätigung
Größe : 36.5 kB Format : PDF

  • Die vorherige Anmeldung und die Zeiteinteilung sind unbedingt notwendig, um lange Wartezeiten und Menschenansammlungen zu vermeiden und eine halbwegs gleichmäßige Verteilung auf die beiden Tage zu ermöglichen.
  • Menschen ohne Zugang zum Internet können sich telefonisch über die Gemeinde anmelden. Rufen Sie unter 02773 44600 bei uns an und halten Sie bitte Ihre Sozialversicherungsnummer bereit.
  • Alle Personen, die bei der Testung mitarbeiten, werden im Vorfeld getestet

Wir ersuchen Sie Alle, an dieser Testung teilzunehmen, um die Infektionsketten – vor allem bei Menschen ohne Symptomen – unterbrechen zu können. Alle weiteren und genauen Informationen erhalten Sie in dem bereits angekündigten Schreiben mit Ihrem persönlichen Testtermin und laufend hier auf unserer Homepage bzw. unter www.testung.at!

Der vorläufige Plan zur Einrichtung der vier Teststationen in unserer Volks- und Mittelschule ist:

Der Eingang erfolgt über den sogenannten Sportlereingang – von dort dann die Weiterleitung zur Anmeldung und schließlich zur Testung selbst. Der Ausgang ist beim Volksschuleingang. So können wir ein gutes Einbahnsystem einrichten. Wichtig ist, dass Sie beim Anstellen die Abstände einhalten und unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz tragen!

Herzlichen Dank!

Bild
Name
Tätigkeitsfelder
Partei
Soziale Medien
Georg Ockermüller
Georg Ockermüller
Bürgermeister
VP
Katja Bremer-Wedermann
Katja Bremer-Wedermann
Amtsleiter-Stellvertretung und Finanzverwaltung

 


 Artikel drucken
Ähnliche Einträge laden
Ähnliche Einträge laden Allgemein

beachten Sie auch

Kostenlose Antigen-Schnelltests ab Freitag, 22. Jänner zwei Mal wöchentlich im Gemeindezentrum!

Da viele Bürgerinnen und Bürger für den Besuch von Pflege- und Seniorenheimen, Krankenhäus…